Joey
Bass

 

Joey hielt 1990 seinen ersten Bass in der Hand.  Gleich mit seiner ersten Band Dream Warrior landete er einen kleinen Hit: "Dream of madness". Seine Bühnen- und Studioerfahrungen sammelte er bei 2nd East, Die Abstauber und The Empires Dawn. Bassisten wie Billy Sheehan, Steve Harris, Johnny Lee Middleton und Lars Lehmann haben ihn geprägt. Seine besondere Art zu spielen stellt er seit 2012 bei Sinister Icon unter Beweis.

 

Ganz oben auf seiner musikalischen Wunschliste steht eine Deutschlandtour mit Sinister Icon.

 

Seine Inspiration holt er sich bei Bands wie Savatage, Mr. Big, Iron Maiden sowie in Basscamps.

 

Sein Sinister Icon-Liebling ist >>Nevermore<<.