Armin

Gesang

 

Armin fing schon im Kindesalter an zu singen. Mit 18 Jahren war er dann Sänger einer Keller-Coverband. Erste Erfahrungen mit dem Songwriting sammelte er fünf Jahre lang in der Band The Empires Dawn. Nach deren Auflösung ist er nun von Beginn an Frontmann bei Sinister Icon und schreibt nach eigener Aussage "alle Songs im Schlaf".

 

Scheinbar auf der Suche nach dem perfekten Song, ist sein musikalisches Ziel, stets noch mitreißendere Songs zu schreiben und seine Fähigkeiten weiter auszubauen. Sein größter Herzenswunsch: Opener für Machine Head sein.

 

Neben Machine Head hört er auch Fear Factory, Trivium, Slipknot, Danzig, Savatage, Iron Maiden und vieles mehr.

 

Dauerohrwurm und somit sein Sinister Icon-Lieblingssong ist >>Saint of killers<<.